Allgemein

Dorfwerkstatt

Für den 12. September ist derzeit eine Dorfwerkstatt geplant, die zum Ziel hat, die Bürger*innen zu informieren und zu beteiligen. Noch fehlen Ergänzungen für den Aufnahmeantrag, die zum 15. Oktober unter Beteiligung der Bevölkerung nachgearbeitet werden sollen. Sofern es die Corona – Maßnahmen dann zulassen, findet der Termin gemeinsam für alle Ortschaften am Vormittag & frühen Nachmittag statt.

Weitere Informationen und eine Einladung folgen.

Sitzungen des Redaktionsteams

Zur Bearbeitung des Aufnahmeantrages hat sich ein kleines Redaktionsteam gebildet, das gemeinsam mit Verwaltung und Planungsbüro am 25 – seitigen Aufnahmeformular arbeitet. Im Juli haben zwei Sitzungen stattgefunden um das Formular für den 1. der beiden Abgabestichtage (31.7.2020) abzustimmen.

Weitere Sitzungen sollen (wenn möglich unter größerer Beteiligung) Anfang Oktober stattfinden für die – durch die Dorfwerkstatt erarbeiteten – Ergänzungen.

Weitere Informationen zum Redaktionsteam finden Sie hier.

Dorfrundgänge

Am 6. und 7. Juli haben Dorfrundgänge im kleinen Kreis (maximal 15 Personen) stattfinden können. Die Planer und Verwaltung wurden von den Ortsbürgermeistern und jeweiligen Ansprechpartnern aus den Ortschaften geführt. Wichtige Punkte, die für die Dorfentwicklungsplanung von Bedeutung sein werden, wurden am Objekt besprochen.